Zum Inhalt springen

Sr. M. Jakobalda (Theresia) Dörr

 

Sr. M. Jakobalda (Theresia) Dörr (1891 - 1957)

 

geb. am 08. 03. 1891 in Mitteleschenbach

Eintritt in die Gemeinschaft der Armen Franziskannerinnen von der Heiligen Familie zu Mallersdorf am 01.03.1917

Einkleidung: 04.10.1917

Zeitl. Profess: 18.11.1920

Ewige Profess: 10.05.1926

 

Sie war als Krankenschwester eingesetzt

in der Dr. Dörflersche Klinik in Regensburg von 1924 bis 1930

in Weiden, Städt. Krankenhaus von 1930 bis 1932

in Rosenheim, Städt. Krankenhaus von 1932 bis 1933

Von der Zeit ab 1933 war sie noch einige Jahre im Schwesternheim St. Maria in Mallersdorf tätig.

Dort ist S. M. Jakobalda am 16.10.1957 verstorben.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Mitteleschenbach

Sonntag 8.00 Uhr, 9.30 Uhr (Ferien geänderte Zeiten)